Rotes Höhenvieh - Riedmühle 

Delikatesse - Rindfleisch vom Roten Höhenvieh

Die Bindbeutels haben ein Faible für selten gewordene Rassen. So züchten sie die vom Aussterben bedrohte Rasse „Rotes Höhenvieh“. Sie arbeiten eng mit dem Forst und verschiedenen Umweltorganisationen zusammen. Ihre Rinder betreiben aktiven Naturschutz, indem sie besondere Flächen in Naturschutzgebieten beweiden, pflegen und offenhalten.

Die Kälber dürfen frei mit Ihren Müttern laufen und bei ihnen trinken. Hier gibt es keine traurigen Augen aus Kälberhütten. Sie fressen nur Gras und Heu, so dass sie langsam wachsen und ihr Fleisch würzig ist. Auch ihre Schafe sind eine vom Aussterben bedrohte Rasse, Heinrich und seine Henrietten sind Coburger Fuchsschafe und auch sie haben wichtige Jobs: Sie pflegen Streuobstwiesen des Momberger Naturschutzvereines und des Mengsberger Verschönerungsvereins.

 

Beachten Sie bitte den Bestellschluss am

Mittwoch, xxx

Die Auslieferung erfolgt in der
darauffolgenden Woche.

Zum Schutz der Qualität und Einhaltung der Hygiene liefern wir Ihre Fleisch- und Wurstwaren standardmäßig in Thermoboxen aus (20 Euro Pfand).

 

zum Angebot

Das könnte Dich auch interessieren