im Hintergrund sind verschiedene Kisten zu sehen, die mit Obst und Gempse gefüllt sind. Darauf der Text: hier findet Ihr die Kundenbriefe aus diesem Jahr  gesammelt, falls Ihr mal etwas nachlesen wollt.  mit Strg + F könnt ihr die PDF nach einem Schlagwort durchsuchen.
Liebe Leut'

hier findet Ihr alle Kundenbriefe   zum Nachlesen.



 

KW42 - Studium und Prime

traditionell nimmt Mitte Oktober der Studienbetrieb an den Universitäten mit dem Start des Wintersemesters an Fahrt auf. Mit unserem Prime-Angebot für Studierende können wir mit gesunden und leckeren Bio-Lebensmitteln zu günstigeren Preisen zu einem erfolgreichen Hochschulalltag beitragen.

Hier geht's zur PDF

KW41 - Bunkerpilze

gehört Ihr auch zu den Pilzliebhabern? Meine Familie und ich lieben Pilze und versuchen immer wieder bei Waldspaziergängen welche zu finden, leider meist ohne Erfolg. Wie gut, dass wir auf die leckeren Pilze aus der Ökokiste zurückgreifen können, die übrigens häufig in alten Bunkeranlagen gezüchtet werden. Mehr über die Fungi aus der Unterwelt erfahrt Ihr in diesem Kundenbrief.

Hier geht's zur PDF

KW40 - Alsfelder Biofleisch

Wenn schon Fleisch, dann bitte qualitativ hochwertig, von artgerecht gehaltenen Tieren aus fair verarbeitenden Betrieben. Die Bio-Metzgerei Alsfelder, ein Integrationsbetrieb der Hephata Diakonie, liefert uns diese hochwertigen Fleischerzeugnisse aus artgerechter Tierhaltung direkt aus der Region.

Hier geht's zur PDF

KW39 - Erntedank

 am nächsten Sonntag haben wir gleich doppelten Grund zum Feiern: Zum einen begehen wir den Tag der deutschen Einheit und zum anderen feiern wir Erntedank. Das Erntedankfest gibt uns Gelegenheit auf dieLandwirtschaftssaison zurückzublicken und uns über die leckeren Obst- und Gemüsesorten zu freuen, dieuns durch die kühlere Jahreszeit begleiten werden.

Hier geht's zur PDF

KW38 - Herbstsortiment

es ist Herbstanfang und keiner kriegt's mit. Während ich diesen Kundenbrief schreibe, zeigt sich der September von seiner sommerlichen Seite und der Herbst scheint noch in weiter Ferne zu liegen. Allerdings werden die Tage kürzer und anhand des häufig auftretenden Morgennebels können wir sicher sein, dass der Herbst wirklich vor der Tür steht. Die bunte Jahreszeit wartet mit zahlreichen Genüssen auf, die uns auch trübe Tage schmackhaft machen können.

Hier geht's zur PDF