Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
  Unser Kundenbrief   
  - frisch aus der Ökokiste - 

Liebe Leut’,

für uns als Ökokistler:innen ist die Klimakrise omnipräsent und mit ihr stehen wir vor der größten Herausforderung der Menschheit. Um etwas zu bewegen, möchten wir gemeinsam mit Euch die Ernährungswende voranbringen. Angetrieben von der Idee, nachhaltigen Konsum zu ermöglichen, waren wir schon immer kompromisslos in der Auswahl unserer Produkte. Bio, regional, fair … Es gibt viele Werte, für die wir stehen. Und viele Erzeuger:innen, die diese Werte teilen. Wir müssen aber noch präsenter werden und mehr Menschen von der Idee überzeugen, dass man schon mit seinem Einkauf nachhaltig etwas bewirken kann. Deshalb haben wir für dieses Jahr unsere TUT GUT! Aktion ins Leben gerufen. TUT GUT! umfasst 12 monatliche Schwerpunktthemen, beispielsweise Regionalität, Fairness, Schutz von Artenvielfalt, Unverpackt, Kreislaufwirtschaft und viele weitere spannende Bereiche. Wir wollen Euch in diesem Rahmen Fakten und Hintergründe liefern und haben zu den Themen jeweils passende Produkte ausgewählt, allesamt von Produzenten, die Gutes tun und deren Engagement erzählt werden sollte. Das mag zwar am Ende nur ein kleiner Beitrag zur Bewältigung der Klimakrise sein, aber wenn viele von uns gemeinsam kompromisslos bleiben, wird das irgendwann zu einem gesamtgesellschaftlichen Umdenken des Konsumverhaltens führen. Und das wäre ein wichtiger Schritt zur Ernährungswende. Die Beiträge zur TUT GUT! Aktion findet Ihr auf unserer Shopseite im Bereich "Service/Blog".

Veganuary – vegan leben

Im Laufe der letzten Jahren haben sich immer mehr Menschen für eine vegetarische oder vegane Ernährung entschieden und auch meine Familie und ich ernähren uns vegan. Was vor etwa acht Jahren auf Initiative unserer Töchter begann, ist für uns inzwischen zum Alltag geworden. Meine 22-jährige Tochter ist Veganerin und meine 14-jährige Tochter ernährt sich vegetarisch. Lediglich mein Mann und ich werden manchmal schwach. Wir verzichten ganz auf Fleisch, essen aber manchmal, wenn auch nur selten, Fisch. Ich muss zugeben, dass ich mir als Hobbyköchin natürlich zunächst die Frage gestellt habe, ob ein vegetarischer Speiseplan die nötige Abwechslung und den Geschmack einer konventionellen Küche mitbringen kann. Ich habe aber schnell gelernt, dass man auch ganz ohne tierische Produkte köstliche Menüs zaubern kann, man muss nur wollen!

Wenn ich mir vor Augen führe, dass der Verzicht auf tierische Produkte nicht nur dem Tierwohl, sondern auch dem Umweltschutz dient, finde ich ganz schnell die nötige Motivation zum vegetarischen oder sogar veganen Kochen. Die Initiative Veganuary hat zum Beispiel den Januar zum Monat der veganen Ernährung gekürt und lädt seit zehn Jahren zum Umdenken und Ausprobieren ein. Wer zu Beginn des Jahres in Sachen Ernährung umdenkt, befindet sich übrigens in guter Gesellschaft. Unterschiedlichste Prominente, wie Dr. Eckart von Hirschhausen, Billie Eilish, Joaquin Phoenix, Paul Mc Cartney oder Doro Pesch setzen sich für die vegetarische Ernährung ein.

Willkommensgeschenk für Neukund:innen

Zum Beginn des Jahres rücken auch wir Kistlerinnen und Kistler traditionell das Thema vegane Ernährung in den Fokus und bieten Euch neben interessanten Blog- und Social-Media-Beiträgen auch tolle Rezepte, die zeigen, dass die vegane Küche vielfältig und lecker ist. Probiert doch zum Beispiel mal die leckere Champion-Lauch-Quiche, die wir Euch auf Instagram präsentieren oder den veganen Aufschnitt mit Räucherrand von Wheaty, den wir Euch im Rahmen unserer TUT GUT! Aktion näher vorstellen. In unseren Themenwelten findet Ihr übrigens zahlreiche weitere Produkte für eine abwechslungsreiche vegane Ernährung. Macht doch auch mit und helft dabei, die Welt zu einem etwas besseren Ort zu machen. Wenn Ihr übrigens jemanden kennt, der auch gemeinsam mit uns für eine lebenswertere Zukunft sorgen möchte, könnt Ihr diesen Code WILLKOMMEN23 gerne weitergeben. Bei der ersten Lieferung erhalten Neukund:innen eine tolle Überraschung. Für uns bedeutet eine größere Kund:innenzahl natürlich die Möglichkeit weiter zur Ernährungswende beizutragen und die regionale, biologische Landwirtschaft noch mehr zu stärken.

Damit Ihr demnächst noch schneller an Eure Ökokiste kommt, bieten wir Euch ab der übernächsten Woche mit unserer "Ökokiste Ratzfatz" in Marburg und Gießen die Möglichkeit am Vormittag zu bestellen und noch am selben Tag die gewünschte Ökokiste zu erhalten. Mehr dazu erfahrt Ihr im nächsten Kundenbrief.  Bevor wir es vergessen: Käseliebhaber:innen und solche die es werden wollen, finden im Shop nun wieder unser Angebot an ausgewähltem Bergkäse.

Einen guten Start ins neue Jahr wünscht Euch
Susanne

Icon
Susanne Sippel
Kundenservice
Leckere Inspirationen 
aus der Hofküche

Rezepte der Woche KW02

Fenchel-Curry
Cremesuppe vom schwarzen Rettich
Mandarinen-Marzipan-Kuchen

Eine Auswahl unserer Zutaten zu den Rezepten:

Neu im Sortiment / Wieder da: