Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
  Unser Kundenbrief   
  - frisch aus der Ökokiste - 

Wir Kistler vom Boßhammersch Hof feiern in diesem Jahr unser 25 jähriges Firmenjubiläum und haben allen Grund stolz auf das zu sein, was wir in diesen Jahren geleistet haben. Wir wollen aber gerade in unserem Jubiläumsjahr nicht nur zurück, sondern ganz gezielt auch nach vorne schauen, denn wir sind uns der Verantwortung, die wir als Lebensmittelanbieter haben, bewusst und wollen uns mit einem aktiven Einsatz für fairen Handel, regionale Strukturen und eine lebenswerte Umwelt künftig noch mehr Gehör verschaffen.

Icon
Susanne Sippel
Kundenservice

Liebe Leut’,

wir Kistler fühlen uns dem Grundgedanken nachhaltigen Handelns verpflichtet und hinterfragen jeden Tag aufs Neue unser Tun, um noch besser zu werden. Mit neuen Ideen möchten wir gemeinsam mit Euch aktiv eine ökologischere Zukunft gestalten. Seit nunmehr 25 Jahren setzen wir konsequent auf Bio-Produkte und auf die Vernetzung im Verband der Ökokisten. Denn wir sind überzeugt, dass wir nur gemeinsam, mit Euch und unseren starken Partnern, unsere Welt an jedem Tag ein bisschen besser machen können.

Ein Kernanliegen für uns Kistler ist seit jeher die Stärkung regionaler Strukturen und der LandwirtInnen in unserer Region. Wo immer es möglich ist, setzen wir auf Produkte, die aus unserer Region stammen. Auf "Flugware" verzichten wir übrigens grundsätzlich. Firmengründer Dr. Karl-Heinz Firsching erläutert, "Uns ist es extrem wichtig, die regionale, bäuerliche Struktur zu stärken. Diese Strukturen können Sie nicht kriegen, wenn Sie ausschließlich im Supermarkt einkaufen," erklärt er. " Wir brauchen unsere Vermarktungswege, damit Erzeugerstrukturen, die den Biogedanken marktfähig gemacht haben, weiterentwickelt werden können."

Das Thema Regionalität und Nachhaltigkeit begleitet uns Kistler permanent durch unseren Arbeitsalltag. Durch unser Pfandkistensystem vermeiden wir Verpackungsmüll und durch die effiziente Planung unser Liefertouren reduzieren wir den CO2 Ausstoß. Mit einem Fahrzeug werden beispielsweise bis zu 80 Haushalte beliefert, die sich wiederum den Weg zum Supermarkt mit dem eigenen PKW sparen können. Zudem steuern wir mit unseren Lieferfahrzeugen auf dem Rückweg von Euch häufig noch LandwirtInnen an und nehmen dort die Waren mit, die dann am nächsten Tag frisch in die Ökokisten gepackt werden.

Um unsere Region weiter zu stärken, kooperieren wir aber nicht nur mit landwirtschaftlichen Betrieben aus der Umgebung, sondern auch mit anderen Unternehmen, die für unseren Arbeitsalltag unentbehrlich sind. Wir arbeiten zum Beispiel mit Autohäusern, Schreibwarenläden, Gärtnereien und IT-Dienstleistern aus unserer Region zusammen.

Zudem wollen wir einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und erzeugen inzwischen 2/3 des Stromes, den wir benötigen, selbst. Wir wollen zu einem klimaneutralen Unternehmen werden und setzen alles daran, dieses Ziel möglichst schnell zu erreichen.

Ihr möchtet auch noch mehr tun?! Dann achtet doch zum Beispiel besonders auf Regionalität bei der Auswahl Eurer Lebensmittel in unserem Shop. Mit der "Filterfunktion" für Produkte aus der Region könnt Ihr in unserem Online-Shop ganz einfach auf regionale Lebensmittel zugreifen, oder wie wäre es mit einer unserer "Regionalkisten" im Abo?

Weiterhin könnt Ihr die Umwelt durch den Kauf unverpackter Lebensmittel schützen. Wir bieten Euch mit unserem "Unverpackt" Angebot zahlreiche beliebte Trockenwaren in wiederverwertbaren Gläsern an. Die leeren Gläser gebt Ihr dann ganz einfach an uns zurück und wir reinigen sie und befüllen sie erneut. Noch mehr Tipps gefällig? Schaut doch einfach mal auf unserer Shopseite. Unter der Rubrik "Über uns / Gemeinsam Zukunft gestalten“. Dort findet Ihr weitere Anregungen für einen noch nachhaltigeren Konsum.

Lasst uns gemeinsam die Welt jeden Tag ein bisschen besser machen!

Eine sonnige Woche wünscht Euch
Susanne

Leckere Inspirationen 
aus der Hofküche

Rezepte der Woche KW25

Gefüllte Rote Bete Stroganoff-Art
 Möhren Quiche
Gegrillte Pfirsiche mit Ricotta und Basilikumhonig

Eine Auswahl unserer Zutaten zu den Rezepten:

Neu im Sortiment / Wieder da: