WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
  Unser Kundenbrief   
  - frisch aus der Ökokiste - 

Liebe Leut’,

Marie Luise Kohl, unsere Geschäftsführerin, berichtet: „Ich war mit Ruth, der Tochter von Brita und Karl-Heinz Firsching, auf einer Rundreise zu unseren italienischen Erzeugerbetrieben, die uns mit Orangen, Trauben, Clementinen und Brokkoli beliefern.“ Neben einer unglaublichen italienischen Gastfreundschaft, spannenden Anbaumethoden und leckerem Obst, konnten die beiden die faszinierende Landschaft rund um den Ätna genießen. Marie erzählt mir: „Wir haben die Tour mit einem Besuch der Kooperative L‘arcobaleno gestartet, wo unsere Orangensorten Washington und Navel angebaut werden.“ Mit der gerade beginnenden Orangenzeit konnten sich die beiden schon jetzt vom tollen Geschmack der Früchte überzeugen. Während einer Tour durch die Orangenhaine, haben Marie und Ruth Francesco und Anna, die Eigentümer der Kooperative, besser kennengelernt, so wuchs auch die Freundschaft zwischen dem Boßhammersch Hof und L‘arcobaleno einmal mehr an. Nach einem gemeinsamen Abend, mit köstlichen italienischen Speisen, ging es am nächsten Morgen weiter über die Insel.

Erlös selbst geernteter Trauben geht an die Tafel Marburg e.V.  

Die nächste Station war das Unternehmen „Don Luigi“ (benannt nach dem Vater des Besitzers Dario – wie Ruth erzählt). Der Betrieb wartet nicht nur mit leckeren Trauben, einer ungewöhnlichen Anbaumethode, sondern durch seine hohe Lage, auch mit einer wundervollen Aussicht auf das Meer auf. Luigi hat bereits 1992 auf Bio-Anbau und 1997 auf Demeter-Anbau umgestellt. „Zu Beginn hielten ihn alle für verrückt, weil so viel Unkraut auf seinen Flächen wuchs“, berichtet Marie. Aber zum Glück hat der Betrieb an seinen Prinzipien festgehalten und überzeugt heute durch hervorragende Qualität.

Dario hatte eine besondere Überraschung für Marie und Ruth. Sie durften selbst die Ware ernten, die nächste Woche in Eure Kisten kommt. Das finde ich super!

Sie bekamen kleine Scheren und große grüne Kisten in die Hand gedrückt und schon konnte es losgehen. Direkt aufgefallen sind den beiden die Zellulosetüten, die die Trauben umgeben. Diese sind schon von Anfang an den Stöcken befestigt. So wachsen die Trauben direkt in die Tüten hinein und sind den natürlichen Schädlingen in der Region nicht ausgeliefert. Marie und Ruth mussten also zunächst die Tüten von den Trauben abziehen, die Trauben ganz oben am Stil abschneiden und sie dann vorsichtig in die Kisten legen.

Am Ende wurden in der Packhalle die Kisten fertig gepackt und mit dem Versandlabel für den Boßhammersch Hof etikettiert. „Wir hatten eine wunderbare Zeit! Und Luigi war so nett, uns die selbst geernteten Trauben zu schenken. Wir haben im Gegenzug etwas mehr bestellt und werden die leckeren Trauben für die nächste Woche in Eure Obstkisten planen.“ freut sich Ruth. Die von den beiden geerntete Menge werden wir kennzeichnen und den Erlös dieser Trauben an die Tafel Marburg spenden. Ihr wollt die Trauben auch in Eure Kiste legen? Ihr findet sie unter der Bestellnummer 2600 ab sofort in unserem Shop.

Nach einem wunderbaren Tag mit Dario und seiner Familie hieß es Abschied nehmen für Marie und Ruth. Unterdessen sind die beiden auf der Fähre in Richtung Kalabrien unterwegs und treffen dort unsere Clementinen- und Brokkoli- Erzeugerfamilien.  

Ich bin schon ganz gespannt, was die beiden kommende Woche noch berichten werden und möchte probieren, ob die selbst geernteten Trauben wirklich so gut schmecken, wie die beiden erzählen. Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die leckeren Früchte aus Italien.

Lasst es Euch gut gehen. Bis nächste Woche
Eure Susanne

Icon
Susanne Sippel
Kundenservice
Leckere Inspirationen 
aus der Hofküche

Rezepte der Woche KW46

Gefüllter Kohlrabi mit Käse gratiniert
Chinakohl-Kartoffel-Eintopf mit Würstchen
Orangen-Spekulatius-Kastenkuchen

Eine Auswahl unserer Zutaten zu den Rezepten:

Neu im Sortiment / Wieder da: