Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Fragen rund um meine Bestellung

Muss ich jede Woche eine Kiste bestellen?

Nein, bestellen können Sie je nach Bedarf – so wie es in Ihren Haushalt passt.

Muss ich jede Woche die gleiche Kiste bestellen?

Nicht doch. Sie können so oft Sie wollen zwischen unseren Motto-Kisten wechseln, Artikel hinzufügen oder abbestellen. Oder Sie bestellen individuell - ganz wie Sie möchten.

Bis wann kann ich spätestens bestellen?

Bis einen Tag vor der Auslieferung (8 Uhr morgens). Sie können die Bestellung bis dahin auch ändern oder stornieren – im Online-Shop, per Telefon oder E-Mail. Dank EDV-gestützter Ablaufprozesse arbeiten unsere Servicekräfte Hand in Hand – Extrawünsche können wir so termingerecht erfüllen.

Wie ändere ich den Bestellvorschlag meiner Mottokiste?

Das ist ganz einfach. Der Online-Shop bietet zwei Möglichkeiten. Über Ihre Einwahl in den Shop können Sie direkt Ihre Ökokiste ändern. Dazu können Sie einzelne Artikel über das X löschen und neue anwählen.

Die zweite Möglichkeit bietet sich allen Kunden, die eine Motto-Kiste im Abonnement erhalten. Sie bekommen Freitags eine interaktive Mail, die Sie direkt in Ihre Ökokiste, sprich in unseren Motto-Vorschlag leitet. Hier können Sie, wie oben genannt, Ihre Änderungswünsche durchführen. Eine Hilfe für alle Zögerlichen ist unsere Shopanleitung.

Ich vertrage keinen Kohl; können Sie den immer aus meiner Ökokiste herausnehmen?

Produkte die Sie nicht mögen, teilen Sie uns einfach mit. Diese Artikel tauschen wir für Sie automatisch aus, so müssen Sie sich um nichts weiteres kümmern.

Für die Zeit der eigenen Ernte benötige ich keinen Salat in meiner Ökokiste haben. Ist das möglich?

Sie können jedes Produkt während eines, von Ihnen festgelegten, Zeitraum aussetzen. Teilen Sie uns Ihre „Produktpause“ mit. Wir ersetzen den Artikel selbstständig, so müssen Sie sich um nichts weiteres kümmern.

Ich benötige regelmäßig Milchprodukte und Getränke, geht das auch automatisch?

Alle Produkte unseres Sortimentes können Sie regelmäßig buchen. Wir nennen diese Produkte Abo-Artikel. Das Vorgehen ist ganz einfach: Sie suchen sich Artikel aus, die Sie regelmäßig erhalten möchten und teilen uns den Lieferrhythmus mit. Alles andere regeln wir.

Meine Bestellung wurde bestätigt, ich habe jedoch keine erhalten; was mache ich nun?

Wir stellen die Kisten immer vor der Haustüre ab, es sei denn Sie geben uns für Ihre Ökokiste einen speziellen Abstellort an. Prüfen Sie bitte den zunächst Ihren Abstellort. Rufen Sie uns an, sollten Sie auch dort Ihre Lieferung nicht finden. So können wir herausfinden, wo das Problem liegt und weitere Schritte einleiten.

Ich möchte diese Woche keine Kiste, wo kann ich sie stornieren?

Nach Ihrem Log in im Online-Shop finden Sie das Formular zum Eintragen der „Urlaubszeiten“. Urlaub bedeutet für uns, wir setzen Ihre Lieferung aus, so lange, wie Sie es möchten. Nach Ablauf des Urlaubs kommt Ihre Ökokiste ganz automatisch. Bitte denken Sie daran, den Urlaub spätestens bis einen Tag vor Lieferung einzugeben – hier gilt die Frist bis 8 Uhr morgens.

Was ist, wenn ich keine Ökokiste mehr bestellen möchte?

Das wäre zwar schade, ist aber kein Problem. Sie sind nicht vertraglich gebunden und können unter Einhaltung der Bestellfristen Ihr Abo jederzeit beenden. Das bedeutet, sie können grundsätzlich einen Tag vor Lieferung kündigen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir die Abholung der Pfandkiste an eine letzte Lieferung binden. Damit vermeiden wir Extrafahrten.

Ich möchte meinen Lieben ein Ökokiste schenken, ist das möglich?

Aber sicher, bitte schicken Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an. Wir benötigen allein die Adresse Ihrer Lieben und Ihre Wünsche. Sie können wählen zwischen einem Gutschein oder einer, mit Ihnen abgesprochenen, Ökokiste. Kontaktieren Sie uns, passt das Liefergebiet, sind wir sind gerne dabei!

Fragen rund um die Anlieferung meiner Ökokiste

Kann ich entscheiden, an welchem Tag meine Ökokiste geliefert werden soll?

Jede Region hat ihren festen Liefertag. Dieser wurde nach ökologisch-ökonomischen Gesichtspunkten festgelegt.

In welchem Turnus wir zu Ihnen kommen, liegt jedoch in Ihrer Hand – jede Woche, einmal im Monat, ganz beliebig nach Ihrem Wunsch.

Sprechen Sie uns an; gerne teilen wir Ihnen Ihren Liefertag mit. Für die Städte Gießen und Marburg können wir Ihnen in der Regel einen Liefertermin am Anfang und am Ende der Woche bieten.

Zu welcher Uhrzeit wird meine Ökokiste geliefert?

Das können wir Ihnen nicht sagen, bzw. möchten wir Ihnen keine Uhrzeit versprechen. Unsere Kunden können kurzfristig bestellen. So variieren unsere Touren wöchentlich mit den Kundenbestellungen. Die Touren sind so geplant, dass sie am effizientesten sind und keine unnötigen Kilometer gefahren werden müssen. Je nach Länge der Tour, kann es vorkommen, dass der Fahrer etwas früher oder später bei Ihnen ankommt. Aus diesem Grund ist uns ein gut gewählter Abstellort so wichtig.

Was ist, wenn ich bei der Lieferung meiner Kiste nicht da bin?

Viele unserer Kunden sind tagsüber nicht daheim.

Es ist nicht notwendig, dass Sie die Ware persönlich in Empfang nehmen, soweit Sie uns einen für die Fahrer zugänglichen Ort mitteilen.

Wie sollte der Abstellplatz meiner Ökokiste aussehen?

Als Abstellort ihrer Ökokiste geben Sie uns bitte einen geschützten Platz an.

Dies kann Ihr Gartenhäuschen, die Garage oder die Kiste vor der Haustür sein. Neugierige Tiere, warme, bzw. frostige Temperaturen sind Einflüsse, die der Qualität der Waren schaden können. Im Sommer ist es günstig, Kühlboxen bereit zu stellen. Wir bieten gegen eine Pfandgebühr auch gerne Thermoboxen an. Im Winter kann bereits eine Decke helfen, Ihre Lieferung kurzzeitig vor Frost zu schützen

Wo kann meine Kiste abgestellt werden? Haben Sie eine Idee?

Wir können die Kiste überall abstellen, wo Sie wollen – im Kellerschacht, hinter Ihren Blumenkübeln oder auf dem Hasenstall. Sie können uns einen Schlüssel zu Ihrem Garten oder Ihrer Garage geben. Manche Kunden stellen alte Decken, Truhen oder stabile Kartons bereit. Hier kann unser Fahrdienst Ihre Lieferung sicher verwahren. Ihre Ökokiste benötigt einen Platz von 30x40x30 cm.

Ich habe eine Bestellbestätigung aber keine Kiste erhalten; was ist zu tun?

Wir stellen die Kisten immer vor der Haustüre ab. Es sei denn Sie geben uns für Ihre Ökokiste einen speziellen Abstellort an. Schauen Sie bitte zunächst am Abstellort nach. Rufen Sie uns an, sollten Sie auch dort Ihre Lieferung nicht finden. So können wir herausfinden, wo das Problem liegt und weitere Schritte einleiten.

Abfallvermeidung schont die Umwelt. Was soll denn nun Plastik und Papier in meiner Kiste?

Seit unseren Ursprüngen verzichten wir, soweit möglich, auf unnötiges Verpackungsmaterial. Ganz ohne geht es jedoch nicht. Die Verpackung einzelner Produkte dient zum Schutz und zum Erhalt Ihrer Qualität. Folien schützen z.B. im Winter vor Frost und im Sommer erhalten sie die Frische. So sind unsere Produkte länger haltbar und Sie können sie länger in bester Qualität genießen.

Warum verwendet die Ökokiste kein BioPlastik?

Da müssen wir ein wenig ausholen...

Biokunststoffe werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Gemäß Definition sind sie nicht von vorneherein biologisch abbaubar, bzw. regelt der Name BioPlastik nicht direkt eine nachhaltige Rohstoffbasis.

Unsere drei Probleme mit BioPlastik:

  1. Neben der Hauptausgangsstoffe Stärke und Cellulose, die in erster Linie aus Mais und Zuckerrüben, bzw. Hölzern gewonnen werden, kommen z.B. auch Chitin, Casein, Gelatine, Getreideproteine sowie Pflanzenöl als mögliche Ausgangsstoffe in Frage. Bei Produkten aus Maisstärke kann eine Gentechnik-Freiheit nicht garantiert werden. Darüber hinaus wird an der gentechnisch veränderten Kartoffel für die Plastikproduktion gezüchtet.
  2. Ein Wirtschaften mit stärkehaltigen Feldfrüchten benötigt viel Fläche. Ähnlich dem Anbau von Energiepflanzen stellt, aus unserer Sicht, der Anbau eine Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion dar; zusätzliche Folgen sind Spekulationen auf Nahrungsmittel- und Rohstoffpreise.

  3. Die bisherigen BioPlastik-Produkte sind überwiegend nur bedingt abbaubar. Nur weil ein Kunststoff aus fossilen Rohstoffen hergestellt wurde, bedeutet dies nicht automatisch, dass er deshalb besser biologisch abbaubar wäre oder gar einfach kompostierbar ist. Im Gegensatz zu herkömmlichem Plastik kann es nicht recycelt werden.

Kompostierbare Verpackungen kosten derzeit das Dreifache, dies wollen wir Ihnen – bei allem genannten – nicht zumuten. Wir behalten selbstverständlich jedoch die Entwicklung der Biokunststoffe im Auge.

Ich möchte meinen Lieben ein Ökokiste schenken, ist das möglich?

Aber sicher, bitte schicken Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an. Wir benötigen allein die Adresse Ihrer Lieben und Ihre Wünsche. Sie können wählen zwischen einem Gutschein oder einer, mit Ihnen abgesprochenen, Ökokiste. Kontaktieren Sie uns, passt das Liefergebiet, sind wir sind gerne dabei!

Fragen rund um mein Kundenkonto

Ich bin Neukunde, wie melde ich mich im Online-Shop an?

Klicke oben rechts auf den "Anmelde-Button". Du hast nun zwei Möglichkeiten:

Du bist noch kein Kunde? Klicke links auf das Feld "Wann können wir Dich beliefern?". Gib Deine Postleitzahl ein. Wenn Du in unserem Liefergebiet liegst (Hurra!), erfährst Du nun, wann wir Dich beliefern. Klicke auf "Jetzt als Neukunde anmelden" und folge dem weiteren Geschehen. Wir brauchen noch ein paar Angaben von Dir, damit Deine Kiste da ankommt, wo Du sie gerne haben möchtest. Jetzt kann es mit dem Einkauf auch schon weitergehen, zunächst mit einer vorläufigen Kundennummer. Sobald der Kundenservice Deine Anmeldung bearbeitet hat, schicken wir Dir eine Willkommens-Mail mit weiteren Informationen.

Du bist bereits Kunde? Ja fein! Dann gib Deine Email oder Kundenummer ein. Wenn Du Dich online als Neukunde angemeldet hast, so hast Du Dir Dein Passwort ja selber ausgedacht. Das trägst Du nun ein. In allen anderen Fällen haben wir der Einfachheit halber Deine Postleitzahl als Passwort eingetragen. Du kannst Dein Passwort jederzeit in den Einstellungen Deines Profils ändern. - Du musst Dich übrigens nicht immer abmelden.

 

Ich habe mein Passwort vergessen! Was mache ich denn jetzt?!

Zuerst einmal: Das kommt vor. Versuche es mal mit Deiner Postleitzahl, vielleicht hilft das schon. Falls nicht, so klicke in der Anmeldemaske auf „Passwort vergessen?“. Wenn wir Deine Email oder Kundennummer in unserer Datenbank finden, senden wir Dir gerne ein neues Passwort zu. Das kannst Du dann in den Einstellungen ändern. Ein Tipp: Merke Dir doch einfach Dein allerliebstes Lieblingsobst und kombiniere es mit einem Datum, das Du Dir gut merken kannst.

Mein Konto ist gesperrt, wie kann das geschehen?

Das Sperren des Kundenkontos dient Deiner Sicherheit. Gibst Du Dein Passwort wiederholt falsch ein, wird Dein Zugang für eine kurze Zeit gesperrt.

Was mache ich, wenn ich keine Kiste benötige?

Eine regelmäßige Kiste bekommst Du ja sowieso nur, wenn Du ein Abo eingetragen hast. Wenn Du mal aussetzen möchtest, weil Du z.B. in Urlaub fährst oder Dein Garten genug Obst und Gemüse abwirft, so kannst Du Lieferpausen eintragen. Gehe dazu auf den Button mit Deinem Namen (Dein Profil) und auf "Lieferpausen". Nach Deiner Lieferpause wird Dein Abo automatisch fortgesetzt. Bitte denke daran, die Lieferpause spätestens einen Tag vor Lieferung einzutragen - hier gilt die Frist bis 8 Uhr morgens am Vortag.

Was ist, wenn ich nicht mehr beliefert werden möchte?

Das ist zwar schade, aber kein Problem. Du bist ja sowieso nicht vertraglich gebunden und kannst jederzeit kündigen. Solltest Du ein Abo haben, so ist eine Kündigung grundsätzlich bis spätestens 8 Uhr am Vortag Deiner Lieferung möglich. Bitte beachte, dass wir die Abholung der Pfandkiste mit der letzten Lieferung verbinden um Extrafahrten zu vermeiden. Teile uns gerne mit, warum Du nicht mehr beliefert werden möchtest. Vielleicht bist Du mit etwas unzufrieden, das wir beheben können? Gib uns die Chance, uns zu verbessern. Wir haben immer ein offenes Ohr für Dich.