Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bioland
DE-ÖKO-037
regional
Produktfoto zu Samthauben

Samthauben

Artikel ist aktuell nicht bestellbar!
#1123
3,39 € / 100g
7% MwSt
Dieser Artikel wird genau eingewogen.

Info

Samthaube (Agrocybe aegerita)

Hierzulande noch fast unbekannt, wird die optisch wie auch geschmacklich ausgesprochen feine Samthaube noch überwiegend im Mittelmeerraum gezüchtet und auf Märkten angeboten. Die Samthaube ist in ihrer italienischen Heimat z. B. unter dem Namen "Piopino" sehr begehrt. Als Speisepilz ist sie bereits seit der Antike bekannt. Ästhetisch muten ihre Fruchtkörper mit dem samtartigen Hut an, die als Traube wachsen und geerntet werden. Ihr knackiges, festes Fleisch mit einem nussigen, leicht süßlichem Aroma ist qualitativ ebenbürtig mit dem von Morcheln und Steinpilzen.

Hersteller Pilzgarten
VerbandBioland
KontrollstelleDE-ÖKO-037
Herkunftaus der Region
Inhalt100g
QualitätDE-ÖKO-037
Weitere Eigenschaftenveganvegetarisch

Herkunft

Pilzgarten

D-27389 Helvesiek Deutschland
Im Bio-Betrieb PILZGARTEN werden seit 1996 Edelpilze erzeugt. Die innovative Edelpilzfarm produziert Bio-Pilze im Einklang mit Mensch und Natur und bietet eine einmalige Vielfalt verschiedenster Edelpilze an.

So ist es nur konsequent, dass Pilzgarten die Produktion im September 2009 auf Demeter-Richtlinien umgestellt hat. Bei der Erzeugung der Bio-Edelpilze dreht sich von Anfang bis Ende alles um Frische und exzellente Qualität.

Stetige Forschung, Entwicklung und die Suche nach neuen Produkten zeichnen Pilzgarten aus. Nur Produkte, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen, kommen aus dem Pilzgarten und werden in das bioladen*Pilzsortiment aufgenommen. Die Pilze werden ausschließlich auf Buchen-Holzsubstrat angebaut. Dadurch sind sie fester, fallen in der Pfanne nicht schnell zusammen und überzeugen durch einen intensiveren Geschmack.

Quelle: bioladen.de

Deutschland