TUT GUT! im Februar - „100% Bio“ 

100% Bio. Was wir darunter verstehen und was wir alle davon haben

Hand aufs Herz, wer von Euch blickt noch durch, wenn er im Supermarkt steht und alles richtig machen will? Mir fällt das im Moment schwer. Eigentlich ist mir nachhaltiger Konsum wichtig. Aber bei der Fülle an Produkten im Supermarkt bin ich ehrlich gesagt überfordert. Es steht auf vielen Artikeln Bio drauf – ja, aber sind das jetzt auch wirklich gute Biolebensmittel oder betreiben die Erzeuger nur Greenwashing? Also Bio, das auf Grund der Anbaubedingungen eben auch nicht viel besser ist? Kaufe ich dann lieber regional und dafür kein Bio? Und woher weiß ich, dass die Produkte von Firmen sind, die meine Werte teilen?

Die Förderung der ökologischen Landwirtschaft, also kompromisslos 100% Bio und das am besten regional vor Ort, haben wir uns als Ökokisten auf unsere Fahnen geschrieben. 

Aber wodurch zeichnet sich unser Verständnis von 100% Bio aus? Oder um konkreter zu werden: Was machen wir anders als andere? 

100% Bio. Für mich ist das eine Zahl, ein Zeichen, ein Wort. Hundert Prozent Bio, das ist eine Ansage und ein Versprechen. Als Ökokiste werben wir damit und wollen dadurch klarstellen: Halbherzigkeit reicht uns nicht. Statt Halbherzigkeit beweisen wir Kompromisslosigkeit, zum Beispiel in der Zusammensetzung unseres Sortiments. Obwohl der Marktanteil von Bio-Lebensmitteln im Jahr 2021 nur bei rund 6,8% lag, liefern wir zu 100% Bio-Lebensmittel und greifen damit aus Überzeugung nur auf einen geringen Teil der auf dem Markt erhältlichen Lebensmittel zurück. 

In dieser Kompromisslosigkeit unterscheiden wir uns ganz klar vom konventionellen Lebensmittelmarkt. Bei uns musst Du nicht gezielt nach den guten Waren suchen, wir suchen einfach jedes Produkt sorgsam aus und bei der Auswahl dieser Produkte machen wir keine Zugeständnisse. Wir bieten nur Bio-Produkte von ErzeugerInnen an, die unser Wertesystem zu 100% teilen. Unser Anspruch endet dabei nicht bei dem Bio-Siegel der EU. Wir geben Anbau-Verbänden mit strengen Richtlinien, wie Demeter, Bioland und Naturland den Vorrang und bevorzugen regionale Ware. Und Flugware ist bei grundsätzlich tabu. Um zu verdeutlichen, dass wir es nachhaltiger machen als Supermärkte und Discounter, die gerade auf den “Bio-Zug” aufspringen, wollen wir mit unserer aktuellen TUT GUT Aktion klarstellen: 

Unsere Erzeuger:innen stehen allesamt für diese Kompromisslosigkeit – immer 100% Bio

Im Laufe des Monats werden wir Euch vier Produkte von ErzeugerInnen vorstellen, die nicht nur nicht halbherzig handeln, sondern sogar aktiv Gutes tun und kompromisslos 100% Bio produzieren. 

Und so kann ich bei uns ganz entspannt einfach alles in meine Ökokiste werfen, denn ich weiß, die Auswahl, was gut ist und was nicht, haben unsere Einkaufsexperten schon für mich getroffen. Genau das haben wir als Ökokisten immer schon gemacht. 100% Bio, darauf kann ich mich bei uns verlassen und muss nicht länger in den Supermarktregalen verzweifeln.

Unsere TUT GUT! Produkte im Februar 

Passend zu den TUT GUT!-Themen werden wir an dieser Stelle wertvolle Produkte genauer vorstellen. Erfahre, wie Du durch den Einkauf Gutes tust:

  • Dir, als Konsument:in, durch hochwertige Zutaten und Verarbeitung
  • unserer Existenz als Ökokiste mit unseren nachhaltigen Werten
  • der Existenz der Hersteller die unsere Werte teilen
  • der Existenz der Landwirt:innen und Erzeuger:innen die wertvolle Rohstoffe liefern
  • der Umwelt Deiner Lieben und Deiner Mitmenschen

❤️ Olivenöl Zitrone von Bio Planète TUT GUT! ❤️

Das BIO PLANÈTE O'citron Olivenöl & Zitrone ist ein kaltgepresstes Bio-Olivenöl mit natürlicher Frische von Zitronen und wird ohne zusätzliche ätherische Essenzen hergestellt. Da nur natürliche Zutaten gemeinsam verarbeitet werden, wird das Öl zu einer wunderbaren Ölkomposition. Reife Oliven wilder Olivenbäume aus den fruchtbaren Gebirgsregionen im Nordosten Tunesiens werden von Hand geerntet, sorgsam verlesen und innerhalb weniger Stunden gemeinsam mit frischen, unbehandelten Zitronen 🍋 gepresst. Das Öl eignet sich für herzhafte und süße Speisen als feines Würzöl.

Warum haben wir Produkte von Bio Planète im Sortiment?

Partnerschaft auf Augenhöhe - Bio Planète arbeitet mit Landwirten 👩‍🌾 zusammen, die sich mit ihrem Können und ihrer Leidenschaft dem Bio-Gedanken verschrieben haben. Mit einigen Lieferanten der ersten Stunde arbeitet Bio Planète noch heute zusammen. Vom Bio-Bauern aus der Region über den italienischen Familienbetrieb bis hin zu kenianischen Kleinbauern. Langfristige Partnerschaft heißt für Bio Planète, selbst dann an der Zusammenarbeit festzuhalten, wenn es mal schwierig wird.