Fragen rund um meine Lieferung

Liefert ihr auch zu mir?

Wenn Du im Anmeldebereich Deine Postleitzahl oder Deinen Wohnort eingibst, kannst Du sehen, ob Du im Liefergebiet liegst. Falls wir Dich nicht beliefern sollten, könntest Du natürlich in unser Liefergebiet ziehen... Bitte sprich uns aber in jedem Falle vorher an: Vielleicht fahren wir ja bereits doch zu Dir oder vergrößern demnächst unser Liefergebiet. Auch könnten wir Dir bei der Suche nach einem Ökokisten-Partnerbetrieb helfen.

Muss ich bei der Lieferung zuhause sein?

Nein, Du musst nicht zuhause sein, wenn wir kommen. Wir fragen Dich vor der Lieferung Deiner ersten Ökokiste nach einem geschützten Platz, wo unsere Fahrer Deine Kiste abstellen können.

Ich bin mir unsicher, was ein geeigneter Abstellort wäre. Habt ihr eine Idee?

Na klar! Es könnte Dein Gartenhäuschen, Deine Terrasse, eine Ecke in der Garage oder einfach auch eine Kiste vor der Haustür sein. Deine Kiste benötigt einen Platz von etwa 30x40x30 cm. Im Sommer ist es ratsam eine Kühlbox bereit zu stellen. Bei besonderer Witterung bieten wir auf Wunsch auch gerne eine spezielle Thermobox für 20 € Pfand an. Im Winter kann bereits eine bereitliegende Decke, im Sommer eine schattige Abdeckung helfen, Deine knackig, frische Ökokiste zu schützen.

Kann ich meinen Liefertag und die Lieferzeit frei wählen?

Nein, das geht leider nicht. Du kannst den Turnus bestimmen, also ob wir Deine Kiste wöchentlich, 14-tägig, monatlich oder ganz individuell liefern soll. Wir legen dann für Deine Lieferung nach ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten einen festen Tag zwischen Montag und Freitag fest. (Ausgenommen sind hier die Städte Marburg und Gießen, die wir zweimal pro Woche anfahren). Die Touren sind so geplant, dass keine unnötigen Kilometer gefahren werden müssen. Je nach Länge der Tour, kann es vorkommen, dass der Fahrer etwas früher oder später bei Dir ankommt.

Mein Kürbis im Garten produziert Unmengen, kann ich auch Lieferpausen eintragen?

Na klar, das ist kein Problem. In Deinem Konto kannst Du über das Formular „Lieferpausen“ eintragen, wie lange wir Deine Lieferung aussetzen sollen. Nach dieser Zeit wirst Du dann wieder automatisch mit Deiner Kiste beliefert. Bitte denke daran, dass Du die „Pause“ bis spätestens 8.00 Uhr am Vortag Deiner Lieferung eingibst.

100% Bio-Frische?! Wie stellt ihr sicher, dass meine Lieferung frisch und knackig bei mir ankommt?

Bis vor die Haustür bleibt die Kühlkette Deiner bestellten Ware erhalten. Fleisch- und Wurstwaren liefern wir grundsätzlich in Thermoboxen. Für diese Styroporkisten müssen wir 20€ Pfand nehmen, die bekommst Du nach dem unversehrten Rücklauf der Kiste aber automatisch zurückerstattet. Bei bestimmter Witterung liefern wir auch die anderen Produkte in einer Thermobox.

Wir als Ökokiste beliefern in der Woche weit über 2000 Haushalte. 
Jegliche Ware wird in Pfandkisten an die Kunden ausgeliefert. Wir liefern Ware per se schon seit 20 Jahren in farbigen Kisten aus, die der Kunde dem jeweiligen Lieferfahrer auch wieder mit zurück gibt. So entsteht ein ständiger Kreislauf an ausgelieferten – und wieder am Hof ankommenden Ökokisten. Da das System bepfandet ist, funktioniert der Rückstrom der Kisten an uns sehr gut. So gelangen wir selten in die Situation neue Kisten nachzukaufen (nur nötig durch eine Kundensteigerung) und wirtschaften damit sehr ökologisch.

Des weiteren verwenden wir keine Plastiktüten, um die Kisten, die wir ausliefern, auszukleiden.
Die Ware wird größtenteils ohne zusätzliche Umverpackung in die Kisten gepackt, nur sehr nasse und sehr empfindliche Ware wird in Papiertüten gepackt, zur Qualitätssicherung aller Waren in der Kiste. Wir wägen gut ab welche Produkte eine extra Papiertüte benötigen und welche nicht.

Im Winter, bei Temperaturen um den Nullpunkt ist es aus Frostschutzgründen unumgänglich die empfindliche Ware vor der Witterung zu schützen. Dort sind wir auf der Suche nach umweltfreundlichen Alternativen zu Plastik und probieren mehrere Varianten, von dem faltbaren Papiereinleger bis hin zu abbaubaren Plastiktüten, aus, um in Zukunft auch im kalten Winter auf Plastikverpackungen zu verzichten.

Alle unsere Fahrzeuge sind Kühlfahrzeuge. So wird nicht nur Kühlkette eingehalten, sondern auch die Ware, die nicht in Isolierkisten verpackt ist, frisch und qualitativ hochwertig gehalten. 
Darüber hinaus benötigen wir keinen weiteren Verdunstungsschutz für die Frischware.

Verderbliche Ware, die ununterbrochen kühl gehalten werden muss, wird zusätzlich in ebenfalls bepfandete Isolierkisten verpackt, so ist die Qualität geschützt und wir können auch dort auf weitere Verpackungen verzichten.
Die Kühlkisten kehren auch im Pfandsystem vom Kunden wieder zu uns auf den Hof zurück.

Wir achten auch beim Kauf der Ware auf weitestgehend plastikfreie Verpackungen, kaufen viele Artikel im Glas, statt im Becher oder in der Konserve.

Hilfe! Wo ist meine Kiste - ich hatte doch eine bestellt?

Oje! Sollte Deine Kiste nicht vor der Haustüre oder an dem mit Dir abgesprochenen Abstellort stehen, so rufe uns bitte an. Wir werden uns umgehend auf die Suche nach Deiner Kiste begeben.