"Deutsches Bierhandwerk. Unangepasst."

Wolfscraft - der Name ist Programm: "Es begann mit der Feststellung, dass inzwischen alle Biere gleich schmecken. Dabei sollte Bier unangepasst sein wie ein Wolf." Das war die Idee, und daraus wurde eine Mission: "Aus viel Handwerk, Alpenquellwasser und reichlich Gabe an regionalen Qualitätszutaten" entstanden klassische deutsche Biere "mit modernem Twist". Der Wolf wurde dabei zum Symbol für den "Widerstand gegen Einheitsbiere". 

Wolfscraft. Was ist anders?

  • Es wird ohne Hopfenextrakte nach jahrhundertealter Tradition gebraut 
  • Das Bier reift fünf mal so lange wie in einer industriellen Produktion
  • Es kommen nur beste deutsche Bio-Zutaten ins Bier
  • ...und reines Alpenquellwasser
  • Mit jedem Bier unterstützt Du das Engagement von Wolfscraft in Projekten, die zur Erhaltung der Artenvielfalt beitragen

Komm zum Bier-Tasting!

Am 15.06.2019 erwartet Dich um 19 Uhr im Q - Marburg ein süffiges Programm mit Wastl Lang mit Verkostung von sechs Bieren der Brauerei Wolfscraft und zwei Bieren der Brauerei Riedenburger, vegetarischer oder carnivorer Brotzeit und anschließendem Ausschank mit Live-Musik von Wastl und seiner Band "ZeitLang".

Kauf Deine Karte hier im Shop:

 

Zum Angebot

Das Q in Marburg gibt es noch nicht sehr lange, dennoch hat es bereits einen Kultstatus. Es ist Bar, Café und Veranstaltungsort in unkonventionellem Ambiente. Das Q befindet sich in einem Relikt der Marburger Industriekultur: Dem ehemaligen Kesselhaus der Boppschen Brauerei samt Eiskeller! am Fuße der Oberstadt, am Pilgrimstein 26-28 in Marburg.