Chattengauer 
Ölmühle

Kontakt
www.chattengauer-ölmühle.de

Inhaber
Markus Kleffel

Betriebsschwerpunkte
kaltgepresste Pflanzenöle
 

zu den VeredlernChattengauer Produkte

Öle, die Geschmack beweisen!

Die Chattengauer Ölmühle ist eine junge Erzeugergemeinschaft nordhessischer Biobauern. 

Ihr Herz schlägt für heimische und traditionelle Ölpflanzen, die auf ihren Feldern im Chattengau nach Bio-Richtlinien angebaut werden. Die klimatischen Bedingungen und Bodenverhältnisse sorgen für einen unverwechselbaren Geschmack, die Nähe vom Landwirt zur Ölmühle schaffen Transparenz und schonen Resourcen. Die Transportwege sind denkbar kurz. Ölsaaten die sie nicht selbst anbauen können, werden von ausgesuchten Biobetrieben geliefert. 

Inhaber Markus Kleffel erzählt von den Anfängen: 
"Alles begann mit unserer Mosterei. Wir hatten schon einige Jahre lang Äpfel zu Most gepresst. Mir machte das eine Menge Spaß und ich fing an, mich zu fragen, was man noch alles pressen könnte. Und irgendwann legte ich mir eine Ölpresse zu. 2016 begannen wir Lein aus der Region zu pressen. Die Nähe zu den Landwirten ermöglichte es uns, den morgens geernteten Lein bereits am Mittag zu pressen. Ich fing so richtig Feuer, da das daraus gepresste Öl aufgrund seiner Qualität enorm gut ankam. Ich ermutigte weitere Landwirte aus der Region, Bio-Saaten traditioneller und auch in Vergessenheit geratener Ölpflanzen, wie z.B. der Färberdistel anzubauen. Generell war es mir von Anfang an wichtig, mit regionalen Bio-Bauern zusammenzuarbeiten und damit deren Existenz durch festgelegte Abnahmen und die damit verbundene Planungssicherheit zu stärken. Derzeit (2019) verarbeiten wir die Saaten von 25 Landwirten aus der Region, 2020 werden es 30 sein. Bei allen Ölen gilt: Die Nähe zu den Landwirten ermöglicht eine Pressung wenige Stunden nach der Ernte und erzeugt qualitativ hochwertige Produkte, die für unsere Wertevorstellung zudem ehrlich sind: Wir kennen die Bio -Landwirte, schützen deren Existenz, sichern Arbeitsplätze und damit auch die wirtschaftliche Situation der Region. Ökologische Landwirtschaft bewahrt die Natur und Umwelt und schützt durch den Anbau traditioneller Saaten die Sortenvielfalt."

Die Ölsaaten werden in ihrer Schneckenpresse schonend kaltgepresst, das Öl kann sich anschließend absetzen und dann ungefiltert abgefüllt werden.

Daraus entsteht in der Ölmühle ein feines Sortiment kalt gepresster Pflanzenöle, die sich durch einen charakteristischen Eigengeschmack und wertvolle Inhaltsstoffe auszeichnen und die natürlichen Anbau- verfahren zum Ausdruck bringen.

(Ein Teil der Informationen und Fotos sind der Website https://chattengauer-ölmühle.de entnommen)
 

Klick Dich durch unseren Besuch vor Ort

Chattengau-Produkte bei uns im Shop