Auffälligkeiten 
beim Brokkoli

Gelbwerden oder Blühen von Brokkoli

Wenn der Brokkoli anfängt zu sprießen oder gelb wird, bedeutet es nicht direkt, das er schlecht ist. Es bedeutet nur, dass kleine zarte Knospen aus den Blüten sprießen. Es kann jedoch sein, dass die Stiele nach der Zubereitung etwas holzig schmecken, da sich durch das Sprießen viele Bitterstoffe bebildet haben. 

CMS- Brokkoli

CMS= cytoplasatisch-männliche Sterilität

Diese Sterilität bewirkt, dass keine fruchtbaren Pollen mehr produziert werden können. Das führt dann darauf hinaus, dass keine Selbstbefruchtung der Pflanze möglich ist.

Der veränderte Brokkoli wird in dem konventionellen Anbau meistens benutzt, da bei ihm gleichmäßige Köpfe wachsen und er durch die verhinderte Selbstberuchtung nicht mehr sprießen kann.

CMS-freier Brokkoli: lockerer, hat kleinere und untergleichmäßige Köpfe, geht etwas ins gelbliche.

In der Regel liefern wir euch CMS freien Brokkoli.

Informationsquelle: 

  • https://www.fairbio.bio/cms-saatgut-vielfalt/
  • https://praxistipps.focus.de/brokkoli-blueht-was-sie-nun-ueber-die-essbarkeit-wissen-sollten_106740
  • https://www.gartenjournal.net/brokkoli-schiesst

Deine Reklamation