Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
  Unser Kundenbrief   
  - frisch aus der Ökokiste - 

Wusstet Ihr eigentlich, dass am 21. Januar der Weltkuscheltag ist? Ich finde, dass Kuscheln ganz besonders gut in diese triste Jahreszeit passt. Aber auch mit Kohl und Konsorten oder Schokolade hält die traditionelle Gemütlichkeit hoffentlich auch in Euren Küchen Einzug. Freut Euch auf kuschelige Zeiten, die wir Euch mit unserem Sortiment sicherlich noch angenehmer machen können.

Icon
Susanne Sippel
Kundenservice

Liebe Leut’,

offiziell werden ab dem 21. Dezember die Tage wieder heller, aber ich persönlich kann in diesem meist tristen Januar grau oft nur wenige sonnige Augenblicke entdecken. Gerade für Berufstätige ist es oft schwierig das Sonnenlicht bewusst wahrzunehmen und Kraft daraus zu schöpfen. Für Viele startet der Alltag im Dämmerlicht und endet beim nach Hause kommen auch wieder in trüber Düsternis. Ein Lächeln hat mir die Idee des ‚Weltkuschel- und -knuddeltages‘ dagegen ins Gesicht gezaubert. Der weltweite Aktionstag ist am 21. Januar, wird oft mit Umarmungen begangen und wurde durch den US-amerikanischen Pfarrer Kevin Zaborney 1986 ins Leben gerufen und erstmals in der Stadt Caro in Michigan, begangen. Als Datum wählte der Initiator den zeitlichen Mittelpunkt zwischen Weihnachten als dem Fest der Liebe und dem Valentinstag als dem Tag der Liebenden noch innerhalb der Winterzeit, da in dieser Zeit die trübe Stimmung seiner Meinung nach die Gefühlswelt der meisten Menschen negativ beeinflusse.

Wie wäre es mit Schwarzwurzel?

Ich finde der Mann hat recht und ich finde auch, dass so manches gute Essen wie eine Umarmung wirken kann. Wenn ich an kuscheliges Essen denke, fällt mir sofort die kleine gemütliche Küche meiner Oma Mimi ein, sie zauberte dort bei dudelnder Radiomusik die leckersten Gerichte, die ich in meiner Kindheit kennengelernt habe. Viele von diesen Kuschelgerichten geraten leider allzu häufig in Vergessenheit. Denkt doch mal nach...wann habt Ihr zum letzten Mal Weißkohl oder Grünkohl so richtig selbst gekocht?

Ich habe letzte Woche Schwarzwurzeln, die auch als "Spargel des armen Mannes" bekannt sind, zubereitet und war begeistert. Nicht nur die Zeit, die ich mir nach Feierabend bei der sorgfältigen Zubereitung genommen habe, war gemütlich und kuschelig, auch die Wiederentdeckung dieses von mir längst vergessen geglaubten Wurzelgemüses war eine schöne Erfahrung in dieser meist trüben Winterzeit.

Kuscheligkeit ist meiner Meinung nach aber auch ein mögliches Gegenteil von Stress und deshalb tut es manchmal einfach auch nur gut die Beine hochzulegen und die Seele baumeln zu lassen. Am besten geht das natürlich mit kuscheligen Getränken wie unserem Kurkuma-Vanille-Latte, den Ihr ganz bequem nur mit heißem Wasser aufbrühen müsst….dazu vielleicht eine leckere Schokolade, besonders empfehlenswert finde ich übrigens die Nougat Schokolade von Rapunzel….Herz was willst du mehr? Oder zur Feinen Bitter Schokolade mit 71% Kakao einen ‚When we dance‘ Rotwein? Ich kann beide Varianten nur wärmsten empfehlen.

Übrigens gilt der 21. Januar nicht nur als Weltkuschel- und Umarmungstag, sondern auch als ‚Tag der Jogginghose‘, wenn das nicht mal passt!

Macht es Euch also gemütlich und fühlt Euch auch von mir umarmt.
Viel Spaß beim Kochen und Genießen wünscht Euch Susanne

Leckere Inspirationen 
aus der Hofküche

Rezepte der Woche KW03

Broccoli-Möhren-Gratin
Paprika-Kanus à la Caprese
Krapfen

Neu im Sortiment / Wieder da: