WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Liebe Leut’,

Kisten-Liebhaber:innen
40x30x27cm, das sind die Maße unserer Mehrweg-Ökokiste. Sie ist also nicht ganz
quadratisch, aber trotzdem praktisch und gut. Wir Kistler hängen an unseren
wiederverwertbaren Kisten, denn sie sind äußerst stabil, stapelbar und leicht zu reinigen.
Die grünen Kisten begleiten uns hier auf dem Boßhammersch Hof praktisch auf Schritt
und Tritt. Sie sind unverzichtbar für die Lieferung eurer Waren!
Neben der klassischen grünen Kiste kennen viele von Euch sicher auch die blauen
Kisten, in denen wir Euch Molkereiprodukte und Trockenwaren liefern, die grauen
Kartoffel-Kisten und die orangefarbenen Boxen, in denen die Rezepte und die Zutaten
für unsere Köchelkisten verpackt werden. Wir lieben all unsere Ökokisten! Ihr auch?
Hier und da kommt es vor, dass die Kisten auf mysteriösem Wege aus diesem Kreislauf
verschwinden und scheinbar nicht mehr zum Boßhammersch Hof zurückkehren wollen!
Wir nehmen an, dass die Ausgebüxten bei einigen von Euch liebevoll aufgenommen
wurden und - manche von ihnen sogar schon vor vielen Jahren - ein zweites Zuhause
fanden. Sie machen sich vielleicht als Altpapiersammel-Kiste nützlich oder passen auf
Kinderspielzeug auf, horten die Schallplattensammlung oder Gartenwerkzeug oder
fungieren gar als Trittleiter. Manche von ihnen befinden sich vermutlich sogar in einer
richtigen Kistensammlung und gehen dadurch dem Mehrweg-Kreislauf verloren. Als
Konsequenz daraus kann dieses durchdachte System nun nicht mehr richtig
funktionieren. Warum dem so ist, erklären wir Euch gerne:

Mehrweg-System ... was ist das überhaupt?
Ganz einfach erklärt: Unser Pfandkisten-System beruht darauf, dass wir unsere Kisten
von Euch zurückbekommen. Im Idealfall bekommt Ihr Eure Lieferung in einer oder
mehreren unserer Kisten bequem nach Hause gebracht. 

Unser Fahrer übergibt Euch die Kisten und nimmt die leeren Kisten bei Eurer nächsten Bestellung wieder mit. In den allermeisten Fällen klappt das auch – Dank Eurer Zuverlässigkeit – ganz prima. Die leeren Kisten kommen auf unserem Hof an, werden ins Pfandsystem zurückgebucht, liebevoll gereinigt und stehen für die nächste Lieferung bereit. Dieser Kreislauf ist praktisch und schont die Umwelt, denn unsere strapazierfähigen Kisten sind oft viele Jahre lang im Einsatz; manche übrigens schon seit dem Ende des letzten Jahrhunderts! Der besagte Kreislauf kann aber logischerweise nur dann reibungslos funktionieren, wenn wir unsere Kisten von Euch zurückbekommen.
Je mehr Kund:innen unsere Kisten behalten, desto weniger Kisten stehen dem System Ökokiste zur Verfügung. Wenn mehr und mehr Transportboxen aus dem Kreislauf verschwinden, gerät das System in Gefahr. Deshalb eine Bitte an alle, die sich angesprochen fühlen: Bitte, bitte gebt uns unsere Kisten zurück, auch wenn es ganz viele sind. Das braucht Euch nicht peinlich zu sein, denn wir freuen uns über jede Kiste, die wieder nach Hause auf den Boßhammersch Hof kommt, wo sie wieder ihrer eigentlichen Bestimmung zugeführt werden kann.

Und an alle, die nicht wissen, wie sie die Ordnung in ihrem Zuhause ohne unsere Ökokisten aufrechterhalten können: Stapelbare Boxen gibt es für unter 10 Euro in vielen Baumärkten.
 

Wir wünschen Euch funktionierende Systeme
Eure Kistler:innen vom Boßhammersch Hof

Rezept der Woche KW16

Radieschen Spätzlesalat

Neu im Sortiment / Wieder da: