WarenkorbWarenkorb

Warenkorbvorschau

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
  Unser Kundenbrief   
  - frisch aus der Ökokiste - 

Sicher freut auch Ihr Euch, wenn eines unserer schmucken Ökokisten-Fahrzeuge vor Eurer Tür hält und Euch ein gut gelaunter Fahrer die leckersten Bio-Lebensmittel bringt, die Ihr weit und breit finden könnt. Vielleicht habt Ihr Euch aber auch schon mal gefragt, wie wir die freundliche Auslieferung managen. In diesem Kundenbrief gebe ich Euch einen kleinen Einblick in die Organisations- und Arbeitsabläufe rund um Eure Lieferung. Dazu habe ich unter anderem mit Fahrer Michael gesprochen. Außerdem möchte ich Euch daran erinnern, Eure Weihnachtsbestellungen rechtzeitig aufzugeben.

Icon
Susanne Sippel
Kundenservice

Liebe Leut’,

um Eure bestellten Lebensmittel frisch und pünktlich bei Euch anzuliefern, ist eine ausgeklügelte Planung unabdingbar. Die Fahrdienstleitung tüftelt deshalb ständig an der Optimierung der Liefertouren, denn hier kommt es in erster Linie auf Effizienz an. Die Lieferadressen werden zunächst nach Postleitzahlen sortiert und dann den entsprechenden Touren zugeordnet. Jede Tour hat eine Nummer, wobei sich die erste Ziffer dieser Nummer auf den Wochentag bezieht. 10er Touren werden Montags, 20er Touren Dienstags, 30er Touren Mittwochs gefahren usw. Bei jeder Tour liefern die Fahrer sowohl auf dem Hin-, als auch auf dem Rückweg aus, um unnötige Zickzackfahrten und Umwege zu vermeiden. Außerdem werden auf vielen Touren Zwischenstopps eingelegt, um direkt Waren von unseren Erzeugern mitzunehmen, so dass Gemüse, Öle, Apfelsaft und andere Lebensmittel nicht extra angeliefert werden müssen. Momentan besteht unser Fuhrpark aus 18 einsatzbereiten Ökokisten-Fahrzeugen, die alle über modere Klimatechnologie verfügen. 20 Fahrer:innen sind derzeit dafür zuständig, dass die Waren zuverlässig bei Euch ankommen. Vor dem Start der Touren laden sie die gepackten Ökokisten in ihr Fahrzeug. Zuerst werden die Kisten der Kunden ins Auto gestapelt, die auf der Tour zuletzt dran sind, zum Schluss die Kisten, die zuerst ausgeliefert werden, so dass dann die Kisten vorne stehen, die zuerst ausgeladen werden müssen. Um einen perfekten Überblick über die jeweilige Tour zu haben, bekommen die Fahrer ein der Tour zugeordnetes Handy mit, auf dem alle wichtigen Informationen, wie die Reihenfolge der Auslieferungen, Lieferadressen, Kundennummern und Namen sowie auch alle Abstellorte für die Kisten gespeichert sind.

Der Arbeitstag für unsere Fahrer beginnt früh. Wenn ich mich um 8 Uhr an meinen Schreibtisch setze, sind die meisten unserer Fahrer schon auf dem Weg zu Euch. Fahrer Michael ist heute im Waldecker Land unterwegs. Als ich ihn auf dem Fahrerhandy anrufe, kurvt er gerade durch Gemünden. "Ich bin unterwegs in Richtung Edersee und fahre auf dem Rückweg unter anderem nach Bad Wildungen" erzählt Michael. Er war heute morgen schon um sieben Uhr auf dem Hof um Eure Ökokisten in sein Fahrzeug zu laden und ist dann um 8 Uhr losgefahren. "Heute wird's 'ne lange Tour" berichtet er. "Im Moment ist sehr viel los. Ich beliefere heute 85 Kunden und das Auto ist gerammelt voll", sagt er.

Michaels Fahrstrecke ist heute etwa 250 Kilometer lang und voraussichtlich wird er erst gegen 17 Uhr wieder hier auf dem Boßhammersch Hof sein. Wenn er wieder hier ist, muss er die leeren Kisten wieder abladen und zudem noch den Käse in unserer Käsekühlung verstauen, den er auf dem Rückweg von seiner Tour bei der Käserei 'Grüne Mühle' abgeholt haben wird. Auf die Frage, welche Bitten er an Euch Kunden hat, antwortet Michael: "Bitte stellt die leeren Kisten raus und vereinbart mit dem Kundenservice einen gut erreichbaren und unkomplizierten Abstellort, den wir Fahrer schnell und sicher erreichen können." Michael weist zudem darauf hin, dass es gerade jetzt im Winter wichtig ist, den Weg zum Abstellort schnee- und eisfrei zu halten, damit die Fahrer:innen beim Liefern der Kisten nicht ausrutschen und sich verletzen. Er wünscht sich außerdem schlichte und kurze Beschreibungen des Abstellorts, denn bei der Auslieferung Eurer Ökokisten soll es zügig vorangehen. "Wenn ich bei jedem Kunden nur eine Minute länger als geplant brauche, sind das insgesamt fast eineinhalb Stunden", rechnet er vor, was gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit zu Problemen führen könne. Michael mag seinen Job, denn er genießt den netten Kontakt zu Euch, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit. Außerdem ist er gerne im schönen Hessen unterwegs und lernt auf diesem Wege viele tolle Gegenden kennen. Na dann, weiter "Gute Fahrt" Michael.

Wichtige Infos

Der Bestellschluss in der Weihnachtswoche ist für ALLE Touren um einen Tag vorgezogen. Bitte denkt deshalb daran, Eure Bestellungen für die Weihnachtsfeiertage rechtzeitig aufzugeben, denn je früher Ihr bestellt, desto besser können wir planen. Der Bestellschluss für spezielle Fleisch- und Fischangebote für die Festtage ist leider bereits abgelaufen, aber auch für das Standardfleischsortiment mussten wir aus organisatorischen Gründen den Bestellschluss auf den 15.12. legen. Vergesst also bitte Eure Fleischbestellung nicht.

Der Frischkäse Wilde Weide (10111 und 11112) und auch der neue Kochkäse (10520) werden in einem Weck-Pfandglas ausgeliefert. Wir berechnen keinen Pfand, bitten Euch aber darum uns die Gläser über die Kisten wieder zurückzuschicken.

Eine schöne Adventszeit wünscht Euch Susanne

Leckere Inspirationen 
aus der Hofküche

Rezepte der Woche KW50

Maronen-Spätzle mit Rotkohl
Lauwarmer Bratkartoffelsalat
Vanillekipferl-Creme

Eine Auswahl unserer Zutaten zu den Rezepten: